Category «Religion In German»

Get Das Privilegium-Paulinum-Verfahren am Fallbeispiel "Helena" PDF

By Klaus Bruns

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, word: 1,7, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Kanonisches Recht), Veranstaltung: "...bis dass der Tod euch scheidet". Einführung in das kirchliche Eherecht, Sprache: Deutsch, summary: Am in dieser Arbeit vorliegenden Fall wird das Privilegium Paulinum beschrieben und eingesetzt. Das Fazit ist eher allgemein gehalten, als speziell auf diese Arbeit bezogen.
.................................

In dieser Hausarbeit wird das Fallbeispiel „Helena“, welches die Ehe zwischen zwei Ungetauften darstellt, untersucht. Hierbei wird nicht nur das geltende kanonische Recht einbezogen, sondern vor allem das Privilegium-Paulinum-Verfahren durchgegangen und analysiert. Ziel soll es sein zu prüfen, in welchen Fällen das Paulinische Privileg angewandt werden kann und darzustellen, worauf es basiert. Die Bibel wird unter anderem in diesem Abschnitt, aber auch im Verlaufe dieser Arbeit, eine Rolle spielen. Besonders dieses Privilegiums-Verfahren zeigt einen engen Bezug kirchlichen und staatlichen Rechts. Gerade die Auslegung einer staatlichen Ehe im Kirchenrecht ist mit Interesse zu verfolgen. Auch die Frage, ob beziehungsweise wann eine Ehe laut Kirchenrecht tatsächlich unauflöslich ist, wird geklärt. Hierzu soll zunächst das Fallbeispiel wiedergegeben und erläutert werden, um die Anwendung des Privilegs anhand einer beispielhaften state of affairs umzusetzen.
Weiterhin soll die Gültigkeit nichtsakramentaler Ehen nach Ansicht der Kirche herausgestellt werden. Daraufhin soll, um die place der Kirche zum Thema Ehe zu verdeutlichen, die Vorstellung ehelicher Liebe nach „Gaudium et spes“, in welchem sich die pastorale Konstitution über die Kirche in der Welt zur Zeit des Zweiten Vatikanischen Konzils äußert, geschildert werden. Dieses Dokument spiegelt oben angesprochene place wider.
Im Folgenden wird dargestellt, was once notwendig ist, damit eine im Verlauf einer nichtsakramentalen Ehe getaufte individual eine neue, kanonisch gültige Ehe schließen kann.
Zum Abschluss der Arbeit wird das Privilegium-Paulinum-Verfahren, erläutert.
Ehe dessen Anwendbarkeit im Fall „Helena“ geprüft wird, soll herausgestellt werden, wie stark die Rolle des Glaubens auch im Kirchenrecht zu bewerten ist und noch heute als Beweggrund der Kirche für ein solches, in den Canones verwurzeltes Verfahren auftritt.

Show description

Download PDF by Bernard Malamud,Herta Haas: Der Fixer: Roman (German Edition)

By Bernard Malamud,Herta Haas

Schauplatz ist das zaristische Rußland einige Jahre vor der Oktoberrevolution, zu einer Zeit, da ein radikaler Antisemitismus, geschürt von religiösen Fanatikern und politischen Spekulanten, zu brutalster Unmenschlichkeit ausartet. Jakow Bok, der »Fixer«, ein jüdischer Gelegenheitsarbeiter, gutmütig und naiv, verläßt nach persönlichen und religiösen Enttäuschungen sein Dorf, um in Kiew sein Glück zu machen. Aber er wird von der Geschichte zum Helden, zum Märtyrer ausersehen, ohne daß er sich dessen bewußt wird: ein kleiner Junge wird ermordet aufgefunden, und die Juden werden für die Untat verantwortlich gemacht. Jakow Bok wird als Vertreter einer verhaßten und verkannten Minderheit zum Sündenbock gestempelt, auf den die Krisenstimmung einer ganzen Gesellschaft abgewälzt wird. Jakow wird verhaftet wegen eines Verbrechens, das er nie begangen hat. Jahrelang erträgt er Einzelhaft, Verhöre, starvation, Terror und Mißhandlungen, weil er an die Macht der Wahrheit glaubt.

Show description

Erneuerung kirchlichen Lebens aus dem Gottesdienst: Beiträge - download pdf or read online

By Albert Gerhards

Schon immer battle der Gottesdienst das beherrschende Medium der Kirche. In ihm kam zur Darstellung, used to be Christen glauben und wie Kirche strukturiert ist. Neben Einheitlichkeit im Wesentlichen gab es Unterschiedlichkeit im Peripheren. Immer fühlte guy sich dem Auftrag Jesu und der Überlieferung der Kirche verpflichtet. Das gilt auch heute; doch ist dem Gottesdienst vielfältige Konkurrenz zugewachsen. Der starvation nach ritueller Erfahrung wird durch andere Sinnanbieter bedient. Wie kann Kirche da noch mithalten? Soll sie "mit der Zeit gehen" oder dem Zeitgeist widerstehen? Die Bemühung um eine angemessene Feier des Gottesdienstes muss im Zentrum der akademischen Theologie wie auch der Seelsorge der Kirche stehen. Denn die Liturgie bleibt auch im 21. Jahrhundert "Höhepunkt und Quelle" aller Lebensvollzüge der Kirche (SC 10), der Ort, an dem sich die Gemeinschaft der Glaubenden als pilgerndes Gottesvolk erfährt.

Show description

Download e-book for kindle: Die (un)heimliche Diktatur: Wie homosexuelle Menschen von by Angelika Seibel

By Angelika Seibel

Dass die Medien “irgendwie” von “irgendwem” kontrolliert werden, kommt den Menschen immer klarer zu Bewusstsein. Schon Papst Pius XII sprach von einer Unterwanderung des Vatikans durch Geheimdienste. Und vor einigen Monaten deutete Papst Franziskus die Existenz einer “Homolobby” an, used to be er anschließend sofort wieder weitgehend dementieren ließ. Doch wie passt das alles zusammen? used to be steckt etwa hinter den großen Skandalen von St. Pölten und kreuz.net? warfare Johannes Paul II wirklich der Heilige, als den guy ihn darstellt? Oder battle er gar in einen Mord verwickelt? Starb der beliebte Schauspieler Dirk Bach tatsächlich eines natürlichen Todes? used to be bedeutet Gender Mainstreaming wirklich? Die Autorin hat sich auf Spurensuche begeben - und kam zu überraschenden Ergebnissen. Es gibt tatsächlich eine unheimliche Diktatur, die unser Denken, unsere Sprache und sogar unsere sexuelle Orientierung kontrolliert. Eine Gruppe, die Menschen für ihre Machtziele instrumentalisiert. Die dabei nicht einmal vor dem Einsatz von Umweltgiften zurückschreckt. Das Ziel? Eine neue Weltordnung. Eine Gegenschöpfung unter der Herrschaft des Antichristen.

Show description

Download PDF by Alexandra Grund: Opfer, Geschenke, Almosen: Die Gabe in Religion und

By Alexandra Grund

Die Beiträge dieses Bandes, verfasst von namhaften Fachvertretern aus Theologie, Religionswissenschaft, Ethnologie und Politikwissenschaft, beteiligen sich am aktuellen, an Marcel Mauss anknüpfenden gabetheoretischen Diskurs und nehmen Bedeutung und Funktion von Gaben in unterschiedlichen Religionen und Kulturen in den Blick. Angesichts der Vielfalt von Gaben treten folgende Fragen in den Fokus: Welche Gaben von Gott/Gottheiten sind von herausgehobener Bedeutung? Mit welchen Absichten werden Gaben gegeben? Welche Bedeutung haben "milde" Gaben - Almosen, Armensteuer, Sozialabgaben - im Ethos von Religionsgemeinschaften? Inwiefern tragen Gaben zum inneren Zusammenhalt religiöser Gemeinschaften und ganzer Gesellschaften bei? Wie wird dafür gesorgt, dass "milde" Gaben die Empfangenden nicht in entwürdigende Gabebeziehungen verwickeln?

Show description

"Wilde Ursprünge": Opfer, Jagd, Gewalt (German Edition) - download pdf or read online

By Christopher Selbach

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Theologie - Vergleichende Religionswissenschaft, notice: 1.0, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Institut für Vergleichende Religionswissenschaft), Sprache: Deutsch, summary: Das Hauptgeschehen im blutigen Opfer, das Töten eines Lebewesens, ruft (zumindest beim modernen Betrachter) vor allem zwei Assoziationsbereiche auf. Zum Einen ist dies die Jagd, deren Ziel die Tötung ist; zum Anderen birgt der Aspekt der gewaltsamen Lebensberaubung den Gedanken an Gewalt und Gewaltbereitschaft als solche in sich.

Nach dem Zweiten Weltkrieg sind Jagd und Gewalt in verschiedenen Theorien als zentrale Elemente des Opfers behandelt worden. Die Hauptthesen der Theorien von Meuli, Burkert und Girard sollen hier vorgestellt werden. Interessanterweise waren alle drei Theoretiker nicht Religionswissenschaftler, sondern Philologen, und die griechische Kultur und faith der Antike warfare der Ausgangspunkt für ihre jeweiligen theoretischen Überlegungen. Gleichzeitig versuchen aber alle drei in ihren Theorien die Ursprünge des Opfers in der Vor- und Frühgeschichte zu fassen, was once interessante Einblicke ermöglicht.

Show description

Georg Raatz's Aufklärung als Selbstdeutung: Eine genetisch-systematische PDF

By Georg Raatz

Johann Joachim Spaldings (1714-1804) Frühschrift 'Betrachtung über die Bestimmung des Menschen' (1748) stellt nicht nur einen Klassiker der Aufklärungstheologie dar, sondern hat auch gewichtigen Anteil an der anthropologischen Wende des 18. Jahrhunderts. Ausgehend von der basalen Frage des Menschen nach seiner Bestimmung unternimmt Spalding den Versuch, Moralität und faith als Funktionen subjektiver Selbstdeutung plausibel zu machen.
Georg Raatz legt den Schwerpunkt seiner biographisch-bildungsgeschichtlichen examine auf Spaldings Rezeption des englischen Philosophen Shaftesbury. In systematischer Hinsicht liegt der Fokus auf der literarisch-rhetorischen Figur des Selbstgesprächs, dem Bestimmungsbegriff als Leitperspektive, der Orientierung am Glücksgedanken, der erkenntnistheoretischen Funktion des Empfindungsbegriffs und schließlich den daraus resultierenden Konsequenzen für Spaldings Religionskonzept.
Schließlich zeichnet Raatz das Bestimmungskonzept Spaldings in den Kontext aktueller Debatten um einen deutungstheoretischen Religionsbegriff, die theologische Renaissance des Bestimmungs-, Glücks- und Menschenwürdebegriffs und um das emotional-affektive second im Aufbau religiösen Bewusstseins ein. Raatz bringt Spaldings Bestimmungsschrift als einen gewichtigen Beitrag zum bis heute unabgeschlossenen Projekt eines modernen und aufgeklärten Protestantismus zur Geltung.

Show description

Download e-book for iPad: Die Sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze von by Hans-Ulrich Weidemann,Matthias Henke

By Hans-Ulrich Weidemann,Matthias Henke

Mit ihrem Band über Joseph Haydns Vertonung aus dem Jahre 1785 und deren verschiedene Fassungen deuten die beiden Autoren, der Musikwissenschaftler Matthias Henke und der Neutestamentler Hans-Ulrich Weidemann, diese Ikone des musikalischen Weltkulturerbes erstmals als Gesamtkunstwerk. Sie verstehen es als eine paintings Theatrum sacrum, das nur aus dem Zusammenspiel von bibeltheologischem Wissen, liturgischer Handlung und musikalischen Interaktionen verstehbar ist. Der musikalischen examine der Sonaten wird daher nicht nur die exegetische examine der biblischen Sterbeszenen Jesu mit ihren „letzten Worten" an die Seite gestellt, hinzu kommt die Geschichte der Siebenworttraktate im Kontext der Passionsfrömmigkeit. Außerdem widmen sich die Autoren ausführlich dem ursprünglichen gottesdienstlichen Kontext des Werkes: der aus dem peruanischen Lima des 17. Jahrhunderts stammenden Tres Horas-Andacht für den Karfreitag.

Show description

New PDF release: Weihnachten im Religionsunterricht: Ein Stundenentwurf zur

By Alina Müller

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Theologie - Praktische Theologie, word: 1,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am major, Sprache: Deutsch, summary:
Inhaltsverzeichnis

1.Einleitung…………………………………………………………………………………….….S.2

2.Voraussetzungen des Unterrichts…………………………………………………….S.2-6
2.1. Informationen zur Schule…………………………………………………………..…S.2
2.2. agency des Religionsunterrichts………………………………….……...S.3-4
2.3. Lerngruppenbeschreibung…………………………………………….……………...S.5-6

three. Unterrichtsanalyse………………………………………………………………………..…S.5-14
3.1 Fachwissenschaftliche Analyse…………………………………….………..……….S.5-6
3.2 Didaktisch-Methodische Analyse………………………………………….………..S.6-9
3.3 Curriculare Verortung der Stunde…………………………………………….…….S.10
3.4 Einordnung der Stunde in die Unterrichtseinheit……………………..…….S.10
3.5 Stundenverlaufsplanung….………………………………………………………..……S.11
3.6 Lernziele…………………………………………………………………………………..…….S.12
3.7 Durchführung………………………………..……………………………………………….S.13-14

4. Literaturverzeichnis………………………………………………………………………….…S.15

1.Einleitung
Den im Folgenden beschriebenen Unterrichtsentwurf konnte ich im vergangenen Jahr durch meine Tätigkeit als Vertretungslehrerin im Rahmen des Programms »Verlässliche Schule« in einer fünften Realschulklasse realisieren. Zur Planung der Unterrichtsstunde inspirierten mich die Vorbereitungen für das Referat im Seminar »Feste im Kirchenjahr und anderswo«, welches ich unter dem Fokus »Schüler, bzw. Schülerorientierter Unterricht« erarbeitete.

Show description

Get Öffentliche Kirche (Theologische Studien NF 5) (German PDF

By Thomas Schlag

Ihrer Geschichte und ihrem Selbstverständnis nach kann die protestantische Kirche nur in öffentlichem Sinn gedacht werden. Dennoch stellt sich in der gegenwärtigen gesellschaftlichen state of affairs die Frage nach ihrer Artikulationskraft und Deutungsmacht in neuer Weise. Wie kann der öffentliche Gestaltungsauftrag der protestantischen Kirche theologisch inmitten der pluralen Verhältnisse legitimiert und auf sachgemässe Weise entfaltet werden?

Von der praktisch-theologischen Grundlegung einer öffentlichen Ekklesiologie aus und unter Berücksichtigung gegenwärtiger kirchlicher Reformüberlegungen zeigt der Essay Perspektiven für die protestantische Kirche als intermediäre establishment in der Zivilgesellschaft auf.

Informationen zur Reihe:

Die Reihe 'Theologische Studien' stellt aktuelle öffentlichkeits- und gesellschaftsrelevante Themen auf dem Stand der gegenwärtigen theologischen Fachdebatte profiliert dar. Ziel ist es, einer theologisch interessierten Leserschaft auf anspruchsvollem Niveau und zugleich verständlich den Beitrag aktueller Fachwissenschaft zur theologischen Gegenwartsdeutung darzustellen.

Show description