Category «Religion In German»

Download PDF by Jörg Peters: Exegese zu Lukas 5, 27-32 (Berufung des Levi) (German

By Jörg Peters

Quellenexegese aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, be aware: 1,0, Evangelische Hochschule Ludwigsburg (ehem. Evangelische Fachhochschule Reutlingen-Ludwigsburg; Standort Ludwigsburg), 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: INHALT:

1 INHALT3
2 Textkritik4
3 Entstehungsgeschichte des Textes9
3.1 Literarkritik9
3.1.1 Kontextkritik9
3.1.2 Kohärenzkritik9
3.2 Überlieferungskritik10
3.3 Quellen- und Redaktionskritik10
3.3.1 Synoptischer Vergleich zur Matthäus-Parallele10
3.3.2 Synoptischer Vergleich zur Markus-Parallele:12
3.3.3 Insgesamt redaktionsgeschichtliche Aspekte13
4 Formales und inhaltliches Vorgaben-Repertoire des Textes14
4.1 shape- und Gattungskritik14
4.1.1 Gliederung14
4.1.2 Stilistische Merkmale14
4.1.3 Sprachebene14
4.1.4 Gattung15
4.1.5 Gesamtformkritische Aspekte15
4.2 Traditionskritik16
4.2.1 Der Arzt und der Kranke16
4.2.2 „Jesus als Gast“17
4.2.3 Tischgemeinschaft17
5 Klärung von Einzelaspekten19
5.1 Begriffe19
5.1.1 Nachfolge19
5.1.2 Umkehr20
5.1.3 Murren20
5.2 Sachfragen21
5.2.1 Levi als „Zolleinnehmer“21
5.2.2 Pharisäer21
5.2.3 Schriftgelehrte22
6 Deutende Zusammenfassung der Ergebnisse der Exegese (Historische Sinnbestimmung)22
6.1 Bestimmung der grundlegenden inhaltlichen Aussagen22
6.2 Bestimmung der goal des Textes23
7 Literaturverzeichnis26

Show description

Anbetung im Gottesdienst (German Edition) - download pdf or read online

By Matthias Weida

Examensarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Theologie - Praktische Theologie, observe: 2, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Sprache: Deutsch, summary: Anbetung zählt zu einem der Grundbeziehungsgeschehen des christlichen Glaubens.
Im Rahmen des Gottesdienstes stellt sich die Frage nach der Inszenierbarkeit und Inszenierung von Anbetung im Gottesdienst. Dazu wird in einem ersten Schritt vom Vaterunser ausgehend in der Schrift nach Grundkategorien von Anbetung im Gottesdienst gesucht. Besonderer Schwerpunkt liegt im AT auf den Psalmen als dem Buch der Gebete, Lieder und Theologie. Im NT liegt der Schwerpunkt auf den Evangelien. In einem zweiten Schritt werden unterschiedliche Konfessionen anhand der erarbeiteten Kriterien nach „Inszenierungsmodellen“ von Anbetung im Gottesdienst untersucht. Die Arbeit schließt mit der Frage nach praktischen Umsetzungsmöglichkeiten für den sonntäglichen evangelischen Gottesdienst.

Show description

Download e-book for kindle: Vielstimmige Rede vom Unsagbaren. Dekonstruktion, Glaube und by Jochen Schmidt

By Jochen Schmidt

Die Studie bietet eine Interpretation von Kierkegaards Schriften "Entweder - Oder", "Die Wiederholung" und "Furcht und Zittern" vor dem Hintergrund postmoderner Religionsphilosophie.Vielstimmigkeit wird im Anschluss an dekonstruktive Denkerfahrungen als Konfiguration von unversöhnten, doch gerade dadurch bedeutsamen Redeweisen aufgefasst. Kierkegaards dialogisierte Pseudonyme erhellen kraft solcher Vielstimmigkeit den Glauben: Keine pseudonyme Stimme allein vermag jenen Glauben, der Leben angesichts des Scheiterns ermöglicht, auszusprechen. Inmitten der nach Versöhnung auslangenden Unversöhntheit des Disputs - und nur dort - wird unaussprechlicher Glaube durch Aussparung aus der Rede erschwiegen.

Show description

Download e-book for kindle: Zum Welt- und Schöpfungsbegriff bei Averroes und Thomas von by Markus Stohldreier

By Markus Stohldreier

Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theologie - Vergleichende Religionswissenschaft, be aware: cum laude, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Sprache: Deutsch, summary: Averroes und Thomas von Aquin hatten mit philosophischen Richtungen zu tun, die eine Schöpfung ablehnten (Aristoteles) oder eine Emanation vertraten (Neuplatonismus), oder die auf unterschiedliche Weise vornehmlich aus diesen beiden Richtungen Teile in ihre Theorien integrierten (islamische und christliche Philosophie). Eng damit zusammen hängt die je eigene faith des Averroes und des Thomas. Der Islam berief (und beruft) sich auf den Koran, das Christentum auf die Bibel. Die Theologen beider Religionen waren sich einig in der Annahme einer creatio ex nihilo.
Averroes und Thomas sahen sich somit Einflüssen von Theorien ausgesetzt, die sich zum Teil widersprachen. Die Auseinandersetzung mit diesen äußerst unterschiedlichen Lehren sind bei der Diskussion um den Welt- und Schöpfungsbegriff bei Averroes und bei Thomas von fundamentaler Bedeutung. Aber nicht nur das: Bekannt ist, dass Thomas Averroes teilweise einschneidend kritisiert. Daher ist ein Vergleich der Welt- und Schöpfungsbegriffe des Averroes und des Thomas angebracht - nicht zuletzt auch deshalb, weil Thomas nur einen Teil der Schriften des Averroes kannte und seine Kritik somit nicht den „ganzen“ Averroes einbezieht.
Vorliegende Abhandlung möchte dazu beitragen, Nähe und Distanzen der beiden behandelten Personen zueinander aufzuzeigen, d. h. Thomas und Averroes selbst zum Thema „Schöpfung” sprechen zu lassen. Zunächst kommt der Welt- und Schöpfungsbegriff des Averroes zur Sprache und daran anschließend der Schöpfungsbegriff des Thomas im Vergleich zu dem des Averroes. Ein Resümee, das die wichtigsten Ergebnisse zusammenfasst, bildet den Abschluss der Arbeit.

Show description

Get Vier Epitaphe - die Basler Hebraistenfamilie Buxtorf PDF

By Rudolf Smend

This learn explores a recognized bankruptcy of collage, scholarly and kinfolk heritage, putting it in context for the 1st time. The Buxtorf relatives, which originated from Westphalia, held the Chair of Hebrew Language on the collage of Basel from 1588 to 1732 – a complete of a hundred and forty four years – spanning a interval of 4 generations. The Buxtorfs conveyed the tools and findings of Jewish scholarship to the Christian Bible students of the time. With their eloquent disputations, the Buxtorfs contributed to the advance of reformed orthodoxy in a global present process non secular and theological transformation.

Show description

Download PDF by Monika Renz: Hinübergehen: Was beim Sterben geschieht.: Annäherungen an

By Monika Renz

was once kommt auf uns zu, wenn wir die letzte Schwelle überschreiten?Was erfahren Sterbende, und was once können wir von ihnen lernen? Monika Renz fasst ihre Erfahrungen und Einsichten aus 17 Jahren der Sterbebegleitung zusammen: Klar, sensibel und überraschend.Nicht nur für Menschen, die begleiten. Sondern für jeden: ein Lehrbuch über die Kunst zu leben.

Show description

New PDF release: Die Seele und ihr Schicksal: Mit einem Vorwort von Hans Küng

By Vito Mancuso

„Was erwartet uns nach dem Tod?“ Dies ist die zentrale Frage, aus der jede faith erwächst und auf die die einzelnen Glaubenstraditionen eine je verschiedene Antwort gefunden haben. Vito Mancuso versucht eine Antwort nach christlichen Grundsätzen zu geben, jedoch nicht nach kirchlichen Dogmen, die - seiner Ansicht nach - in der Moderne nicht weiterhelfen.

Der Glaube, so Mancuso, darf niemals nur von der Kirche inspiriert bleiben. So sehr er selbst mit der establishment Kirche verbunden ist, so klar steht ihm andererseits vor Augen, dass ein Glaube, der sich auf die Autorität der Kirche gründe, vor dem Grundsatz der Selbsterkenntnis versagen muss.

Show description

Das Konfessionsproblem bei den Albanern während der by Ion Gjakova PDF

By Ion Gjakova

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, be aware: 2,7, Universität zu Köln (Historisches Seminar 1), Sprache: Deutsch, summary: Als Auswirkung einer Teilung zwischen Westrom und der byzantinischen Orthodoxie und der über four hundred Jahre andauernden osmanischen Herrschaft, fand sich die albanische Bevölkerung gegen Ende des 19. Jahrhunderts, in three verschiedene Religionsgemeinschaften geteilt wieder: neben den zeitlich früheren Religionsrichtungen dem Katholizismus und der Orthodoxie, die sich in kleinen Bevölkerungsteilen halten konnten, conflict nun der Islam die faith mit dem stärksten Anteil in der Bevölkerung. Diese Glaubensrichtungen unterstanden auch unterschiedlichen klerikalen Institutionen: dem Sultan, dem Patriarchat und dem Papst. Jede dieser drei Institutionen verfolgte ihre eigenen Interessen auf den albanischen Gebieten, und keine von ihnen unterstützte im 19. Jahrhundert eine albanische Unabhängigkeitsbewegung. Im Gegenteil, sie versuchten diese sogar zu bekämpfen. faith stellte auf den ersten Blick einen trennenden Faktor in der albanischen Gesellschaft dar. Wie konnten diese überwunden werden und zu Beginn des 20. Jahrhunderts ein albanischer Staat mit vier Konfessionen (als vierte Konfession wird in der Regel die Bektashi-Sekte genannt) entstehen?

Show description

Download PDF by Siegmund Hurwitz,Marie-Louise von Franz: Lilith. Die erste Eva: Eine historische und psychologische

By Siegmund Hurwitz,Marie-Louise von Franz

In dieser völlig überarbeiteten Neuauflage seiner psychologisch und religionshistorisch außerordentlich faszinierenden Darstellung beleuchtet Siegmund Hurwitz die Figur der Lilith. Er zeigt die archetypischen Hintergründe des Lilith-Mythos auf und arbeitet aus dieser Sicht die sich ergebenden Konsequenzen für die heutige Zeit heraus. Hurwitzs Werk führt den Leser zu uralten Quellen zurück, um von da aus zu aktuellen Bereichen eines gewandelten psychologischen Verständnisses der Rollen von Mann und Frau zu gelangen.

"Daß hinter der melancholy… ein unbändiger Lebensdrang verborgen liegt, der sich nicht assimilieren lassen will, scheint mir eine neue und wesentliche Erkenntnis zu sein. … Indem Siegmund Hurwitz das Erleben eines modernen Mannes mit diesem historischen fabric zusammenbringt, werden beide neu beleuchtet." – aus dem Vorwort von Marie-Louise von Franz

Siegmund Hurwitz wurde bei C.G. Jung, Toni Wolff und Marie-Louise von Franz ausgebildet. Er befaßte sich seit längerer Zeit auch mit Fragen der jüdischen Mystik. Verschiedene Publikationen in deutscher und englischer Sprache haben seine Arbeiten einem breiteren Publikum zugänglich gemacht und ihm weite Anerkennung gebracht.

Show description